Jeder Arbeitnehmer hat dank des Bundesurlaubsgesetzes Anspruch auf bezahlten Erholungsurlaub. In der Theorie könnte somit alles ganz einfach sein – wenn jeder Mitarbeiter seinen Urlaub dann nehmen könnte, wann er ihn gerade benötigt. Urlaubsplanung hat aber in vielen Unternehmen ein großes Streitpotential: Denn oft prallen die Bedürfnisse mehrerer Kollegen aufeinander und jeder versucht, seine eigenen Wünsche durchzusetzen.

Viele Berufstätige beantragen Urlaub in den Sommerferien, um Zeit mit der Familie und den Kindern zu haben. Andere sind eher spontan und wollen sich nicht frühzeitig auf einen Urlaubstermin festlegen. Und wieder ein anderer fliegt seit 15 Jahren immer zur gleichen Zeit auf die Kanaren.

Urlaubsplanung – So klappt’s auch mit den Kollegen

Mit den folgenden Tipps werden Sie es schaffen, im Büro eine gemeinsame Urlaubsplanung auf die Beine zu stellen.

  • Die notwendige Grundvoraussetzung für die Urlaubsplanung ist Kompromissbereitschaft. Denn wenn alle Beteiligten stur auf ihren Urlaubswünschen beharren, findet sich keine gemeinsame Lösung.
  • Mithilfe einer allen Kollegen zugänglichen Urlaubsliste, lassen sich Terminüberschneidungen frühzeitig identifizieren. So kann gemeinsam nach einer Lösung oder einem Kompromiss gesucht werden. Wenn die bevorzugten Urlaubstermine nur per Mail an den Vorgesetzten gehen, bleiben Überschneidungen möglicherweise unentdeckt.
  • Ähnlich wie die Kompromissbereitschaft ist auch die Sachlichkeit eine wichtige Einstellung bei der Urlaubsplanung. Genervtes oder ruppiges Verhalten gegenüber Kollegen fördert mit Sicherheit nicht deren Kompromissbereitschaft.
  • Sprechen Sie mit den Kollegen und erklären Sie sich gegenseitig, warum sie Ihren Urlaub zu diesem bestimmten Zeitpunkt nehmen wollen. So fällt es Ihnen vielleicht leichter, einem Kompromiss zuzustimmen.

Haben Sie es geschafft und eine Einigung mit Ihren Kollegen gefunden, steht einem entspannten Urlaub nichts mehr im Weg. Das WFD-Team wünscht Ihnen einen schönen Urlaub!

Rechtliche Infos zur Urlaubsplanung finden Sie hier.

Diese Angaben dienen nur der unverbindlichen, allgemeinen Information und erfolgen ohne Gewähr.
Foto: pixabay_250091