Unter den deutschen Weihnachtsbäumen lagen auch 2015 Jahr wieder zahlreiche Geschenk-Gutscheine. Bei dem Einen rufen sie Freudensprünge hervor, zahlreiche Beschenkte lösen ihn aber nicht einmal ein. Wie lange ein Gutschein gültig ist und wie unpassende Gutscheine in Bares umgewandelt werden können – wir verraten es Ihnen!

Verjährungsfristen von Gutscheinen

Grundsätzlich gilt das Datum, das auf dem Gutschein steht. Ist dort nichts vermerkt, kann sich der Beschenkte mit dem Einlösen drei Jahre Zeit lassen. Dabei beginnt die Frist am Ende des Jahres, in dem der Gutschein erworben wurde. Weihnachtsgutscheine 2015 sind daher bis Ende 2018 gültig. Falls Sie die Einlösefrist verschwitzen, kann der Aussteller sich zwar weigern, den Gutschein einzulösen, er ist dann aber drei Jahre lang verpflichtet, Ihnen den Geldwert zu erstatten. Eventuell erhalten Sie nicht den vollen Betrag, denn der Händler darf maximal 20 Prozent seines entgangenen Gewinns einbehalten.

Gutscheine ausbezahlen lassen

Würden Sie unpassende Gutscheine im Laden gerne gegen Bargeld umtauschen? Der Händler ist nicht dazu verpflichtet, Ihnen den Warenwert in bar auszuzahlen. Haben Sie etwas Schönes gefunden, das weniger kostet als der auf dem Gutschein eingetragene Betrag? Selten bekommen Sie den Differenzbetrag zurück. In den meisten Fällen stellt Ihnen der Verkäufer aber einen neuen Gutschein über die Restsumme aus.

Gutscheine in Bares verwandeln

Inzwischen gibt es verschiedene Online-Portale, die es sich zur Aufgabe gemacht haben, ungeliebte Gutscheine aufzukaufen. Dies geschieht allerdings nicht zum vollen Gutscheinwert, sondern ist je nach Anbieter unterschiedlich und abhängig von Angebot und Nachfrage, der Höhe des Gutscheinbetrags und der Gültigkeit.

TIPP: Besuchen Sie die Stellenbörse Ihres Job-Profis Nr. 1 in der Region Hohenlohe. Damit Sie nicht darauf angewiesen sind, Ihre Gutscheine zu Barem zu machen! Ihr passender Job in der WDF-Stellenbörse – nur einen Klick entfernt.

Diese Angaben dienen nur der unverbindlichen, allgemeinen Information und erfolgen ohne Gewähr.
Foto: Fotolia 93323293